ImpressumPraxis-WorkshopsÜber uns
 
Antivirale Therapie aus Sicht der TCM
Prof. Dr. Heiner Frühauf

Differenzierte Strategien zur phytotherapeutischen Behandlung von viralen Erkrankungen und postviralen Autoimmunprozessen in der chinesischen Medizin

Die Behandlung von viralen Erkrankungen sowie die Eindämmung und Prävention von viralen Epidemien ist von Anfang an eines der Hauptbestreben der chinesischen Medizin gewesen. In diesem Wochenendseminar wird Prof. Frühauf die folgenden Themen detailliert behandeln:

• Ein historischer Umriss der theoretischen Betrachtungsweise und Behandlungsansätze zu viralen Epidemien in der chinesischen Medizin (Phytotherapie und Akupunktur).
• Phytotherapeutische Strategien zur Behandlung von akuten viralen Infekten.
• Phytotherapeutische Strategien zur Behandlung von chronischen viralen Infekten.
• Phytotherapeutische Strategien zur Behandlung von Autoimmunkomplikationen, die von viralen Infekten ausgelöst werden können.
• Strategien zur Behandlung von SARS und COVID-19 sowie post-COVID-19 Autoimmunproblematiken in China und den USA (Schwerpunkt Phytotherapie, Nebenthema Akupunktur).

 

> Der Referent

> Online-Anmeldung

 

 

Workshop-Flyer

> Einladungsflyer als PDF

 

Zum Lesen benötigen Sie das kostenfreie Programm Acrobat Reader: Download Acrobat Reader

  

Seminarort

Relexa-Hotel Frankfurt/Main

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 (0) 69 957 78 80

 

Das Hotel ist vom Bahnhof Frankfurt am Main oder Flughafen per Taxi oder U-Bahn in ca. 20 Min. zu erreichen.

 

Übernachtung

Für Sie steht im Relexa-Hotel Frankfurt a. M. ein Zimmerkontingent zum Sonderpreis von 72 Euro (EZ) inklusive Frühstück zur Verfügung, bereitgehalten unter dem Buchungsnamen >>Arte Medica Dialog<< (bis 21.08.2020).

 

Andere Möglichkeiten für Ihre Übernachtung in Oberursel oder Bad Homburg:
www.oberursel.de
www.badhomburg.de

Fremdenverkehrsbüro Bad Homburg

Tel.: +49 (0) 6172-178-110
Fax: +49 (0) 6172-178-118

 

Workshop-Gebühr
Die Seminargebühren belaufen sich auf 295,- Euro.
Kostenlose Stornierung sind bis zum 31.08.2020 möglich. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden. Bei Stornierungen nach diesem Termin wird die gesamte Seminargebühr fällig, es sei denn, Sie stellen einen Ersatzteilnehmer.
Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen nicht stattfinden, wird die gezahlte Seminargebühr voll erstattet. Erfüllungsort für alle Ansprüche ist der Sitz des Arte Medica Dialog e.V.